Prüfung November

Am Ende!
Am 09. November 2013 fand unsere Jahresabschlussprüfung statt.

Kaum zu glauben aber wahr, trotz vieler Gerüchte und ständigem, ironischen Nachfragens "Findet den die Prüfung statt“? konnte der Sportfreund Wisbach eine Prüfung mit insgesamt 7 Hunden und ihren Führerinnen richten. Das Wetter war gut, was man wegen der Regentage vorher nicht vermuten konnte, nur der Wind machte es in der Fährte etwas schwieriger.
Wir möchten uns bei dem, schon namentlich erwähnten, Richter Friedrich Wisbach -der sich als Hahn im Korb fühlen musste- und den Hundeführerinnen bedanken.
Natürlich bedanken wir uns auch beim Fährtenleger, der Gruppe in der Unterordnung, dem Schutzdiensthelfer, der kleinen Gruppe Zuschauer, den Führerinnen und der Küche für die Unterstützung der Ortsgruppe.
Die Ergebnisse waren leider diesmal nicht so gut, wie bei den letzten Veranstaltungen, aber es ist ja nur ein Freizeitvergnügen und keine Existenz Frage. Wir hatten eine Hundeführerin, die ihr gestecktes Ziel nicht erreichte. Ansonsten haben alle es geschafft.

Für einige wenige ist es ja leider immer noch einfacher sich Niveaulos zu verhalten, anstatt die Ortsgruppe durch ihre Teilnahme zu unterstützen.
Dies können wir nicht verhindern, aber man sollte sich hinterfragen ob es Sinn macht, dann ständig dort hinzugehen wo man sowieso „nicht richtig“ mit dem Hund arbeitet, und denen die gemeinsam etwas für die Ortsgruppe tun wollen die Zeit stehlt.

-Der Vorstand-



(C) OG Kaufungen e.V.

Diese Seite drucken